• Flow01 – 1. Sichtlicht Projektionsbiennale

FLOW
2007 – 2008


4-Kanal Videoprojektionen auf eine Gradierwand /
4 channel video projections on a salina
10 x 64 m

Sichtlicht Projektions-Biennale Bad Rothenfelde
Fotos: Rainer Schlautmann

TEXT > 

SICHTLICHT >

Flow10 – 1. Sichtlicht Projektionsbiennale

2007 war die 1. Projektions-Biennale in Bad Rothenfelde noch ein Experiment. Inzwischen bereichern Projektionen flächendeckend und im großen Maßstab zahlreiche Lichtfestivals, doch nur Bad Rothenfelde bleibt alle zwei Jahre auf Projektionen und nur auf Projektionen fokussiert. Nur hier führt eine junge Generation lichtstarker Apparate immer wieder eigene Welten vor: Beamerwelten. lichtsicht etablierte das Medium auf seinem besonderen Platz zwischen Dia, Film, Video und digitaler Malerei, unter Einbeziehung der verschiedensten Projektionskörper im Kurpark und den insgesamt mehr als einen Kilometer breiten Gradierwänden als Zentrum. Die Schau zeigte überwältigend starke Bilder aus dem Umkreis „Salz“: Wasser, vom Strom bis zum Rinnsal, einen isolierten Tropfen im Kampf gegen die Verdunstung, winzige Zelltierchen in 12000-facher Vergrößerung, Insektenflug und Staubkörper bei der Durchquerung eines Laserstrahls, fraktale Erinnerungen an den biblischen Schöpfungsakt, farbige Morsezeichen für Daten der Kommune und außerdem, in der Salznebelkammer des Gradierwerks, befreit schwebende Tänzer.


Manfred Schneckenburger, Künstlerischer Leiter der lichtsicht 1

< – – >