• Lowlights01 – Glow Eindhoven NL

LOWLIGHTS
2008


6-Kanal Video- und Klanginstallation
Komposition: Carl Ludwig Hübsch >
Glow Festival of Light in Art and Architecture, Eindhoven (NL)
Fotos: Victor Dahmen

https://vimeo.com/31327413

Glow ist ein jährliches, großes Lichtkunstfestival an vielen Orten im Zentrum der „Stadt des Lichts“ Eindhoven. Diesmal führt die Strecke vom Bahnhof tief in das Strijp S-Gelände, einen gigantischen ehemaligen Fabrikkomplex auf der Westseite des Zentrums. Aber vor allem die Arbeit, die wir am Ende der Route gefunden haben, war ein Highlight: die Installation von Gudrun Barenbrock. Sechs oder sieben Projektoren projizieren auf und durch transparente Bildschirme; das lässt es wie zwanzig aussehen. Die abstrakten, grafischen und manchmal wild sich bewegenden Formen werden mit einem ebenso abstrakten, leicht unheimlichen Soundtrack versehen. Wo in anderen Werken die Beziehung zu ihrem Standort nicht immer klar ist, passt Barenbrocks Arbeit wie angegossen in den kahlen Industrieraum und umgekehrt.

Glow is an annual, large light art festival at many locations in the center of the ”city of light” Eindhoven. This time, the route runs from the railway station deep into the Strijp S site, a gigantic former factory complex on the west side of the Eindhoven center. But especially the work that we found at the end of the route we found a highlight: the installation by Gudrun Barenbrock. Six or seven projectors project on and through transparent screens; that makes it look like twenty. The abstract, graphic and sometimes wildly moving shapes are provided with an equally abstract, spooky soundtrack. Where in other works the relationship with their location is not always clear, Barenbrock’s work fits the bare industrial space like a glove and vice versa.


(Polderlicht Nieuws, Amsterdam)

< – – >